Poster-Workshops

Die Anwendung der COACHING-POSTER erklärt sich für Coaches, Trainer und ähnlich Erfahrene bis zum gewissen Grad mit der beiliegenden Anleitung selbst. Mit etwas Übung lassen sie sich in das eigene Coaching/Training usw. integrieren. Wenige ahnen jedoch, welche Einsatz-Vielfalt es darüber hinaus gibt, je nach Zielgruppe, Thema und Format. Vor allem bei den komplexen Postern (z.B. Feedback, Teamkarte, Lebenssonne) lohnt ein genauer Blick auf deren Anwendung.

Deshalb bieten wir zur Vertiefung zwei Workshop-Formate an:
1. den allgemeinen Workshop: COACHING-POSTER, der erfahrungsintensiv vermittelt, welche Poster man mit welchen Teilnehmern wie einsetzen kann.
Und 2. den speziellen Workshop: TEAMTÖRN, der zeigt, wie man Team-Entwicklung lebendig und tiefgründig bearbeiten kann. Hier werden nur die team-bezogenen Poster vorgestellt, dafür aber jede Menge weiterer Konzepte und Methoden rund ums Thema Team.

Workshop: COACHING-POSTER

Zielgruppe
Coaches, Trainer, Personaler, Moderatoren, Mediatoren, Therapeuten, Pädagogen, Führende oder schlicht alle, die mit einzelnen Personen oder ganzen Teams an deren Entwicklung arbeiten.

Nutzen
Die Teilnehmer erleben die vielschichtige Wirkung der COACHING-POSTER unmittelbar und können diese bei diversen Zielgruppen und Formaten künftig selbst wirkungsstark einsetzen.

Dauer: 4 Stunden

Ziele und Inhalte
1. Coaching-Poster als unterhaltsame und tiefgründige Kombination aus Emotion, Reflexion und Interaktion erleben.
2. Coaching-Poster in diversen Settings gekonnt einsetzen.
3. Psychologische und didaktische Konzepte hinter den Postern kennenlernen: Teamentwicklung, Konfliktmanagement, Problemlösen, Lebensbalance, Erfahrungslernen.

Zitat
“Ein gelungener Workshop mit tollen Erfahrungsberichten, vielen Praxistipps und interessantem Austausch zwischen den Teilnehmern. Die Einsatzmöglichkeiten der Coaching Poster sind einfach großartig!”  
Iris Thiel (Horizonte Coaching & Beratung)

Workshop: TEAM-TÖRN

Zielgruppe
Coachs, Trainer, Führende und alle, die mit Teams an deren Entwicklung arbeiten.

Nutzen
Der Workshop zeigt, wie man Teams in ihrer Entwicklung effizient, vielseitig und lebendig unterstützen kann.

Dauer: eintägig

Ziele, Inhalte und Methoden
1. Törn: Team-Qualitäts-Faktoren sichten
– Seemannsgarn: Team-Mythen
– Die „7 Meere“

2. Kompass: Teamkultur anpeilen
– Agiles Mindset und Diversity Kompetenz
– Verantwortung und Vertrauen

3. Bord-Check: Teamdiagnose
– Coaching-Poster „Teamkarte“ und „Teamschiff“
– Prozess-Test und Entwicklungsphasen
– Gebrauchsanweisung „Mein Team“

4. Kurs nehmen: Visions- und Strategieentwicklung
– Perspektivenvielfalt – Zurück aus der Zukunft
– Ziel-Mandala und Recruitingmesse

5. Steuern: Führung
– Selbstorganisation vs. Machthierarchie
– Feedback- und Reflexionskultur

6. Crew: Struktur und Dynamik
– Kompetenzen, Rollen und Matching Matrix
– Team-Dynamik, Kommunikation und Konflikt

7. Teamwork: Arbeitsweise
– Kompass der Zusammenarbeit
– Meetings- und Entscheidungs-Tools